In dieser Rubrik veröffentlichen wir eine Vorschau an Produkten, die wir gerade testen und deren Erfahrungsberichte noch nicht fertiggestellt sind. Da wir Euch jedoch nicht mit halbfertigen Artikeln nerven möchten, haben wir diese Rubrik erstellt, um Euch trotzdem immer auf dem neusten Stand zu halten.

 

Kimo Graph Log Viewer für Kontronik Kosmik Log Files:

Kimo Graph Log Viewer

Als nächstes Special veröffentlichen wir einen Artikel zu einem genialen Programm namens "Kimo Graph". Dieses ermöglicht nicht nur die graphische Darstellung von Kontronik Kosmik Log Files, sondern man kann diese auch mit einem parallel aufgenommenen Video synchronisieren. So kann man z.B. perfekt analysieren, welche Steuereingaben zu welchem Motorstrom (I) geführt haben und welche Auswirkungen diese auf die Batteriespannung (U) hatten. Programmiert wurde der "Kimo Graph" von einem RC-Helipiloten aus der Schweiz. Sobald der Artikel fertiggestellt ist, stellen wir den "Kimo Graph" (inkl. Anleitung) in seinem Auftrag hier bei EHELIS.DE zum Download bereit.

 

Aktuell im Test:

Nachdem wir uns in letzter Zeit RC Helikoptern der 700er und 750er Größe gewidmet haben, ist jetzt mal wieder ein Quadrocopter dran. Die Firma Propel brachte vor einiger Zeit sehr detailierte Quadrocopter im Star Wars Look mit besonderen "Battle-Funktionen" auf den Markt. Von den 3 zur Auswahl stehenden Modellen schauen wir uns den T-65 X-Wing Starfighter an.

 

Star Wars T-65 X-Wing Starfighter Collectors Edition

 

Produktbeschreibung

Revolutionärer Battling Star Wars T-65 X-Wing Starfighter Quadcopter in noch nie dagewesener, realistischer Form. Jedes Modell kommt in einer hochwertigen, wachsversiegelten und nummerierten DeLuxe Sammlerbox. Beim Öffnen wird das Modell beleuchtet und verschiedene Sounds werden abgespielt. Zusätzlich enthalten sind Ersatzteile, ein Schnellladegerät und eine Ersatzbatterie. Die Drohne ist über 50 km/h schnell, führt auf Knopfdruck Stunt-Rollen aus oder Auto-Starts/-Landungen. Direkt möglich ist Infrarot-Battling oder dann mit einem Upgrade Li-Fi Laserbattling.Der Controller reagiert interaktiv mit Sounds und Vibrationen auf das Fluggeschehen. Nach dem dritten Treffer landet die Drohne automatisch. 4 Flugmodi sind manuell einstellbar, zum training mit automatischer und max. Höhenkontrolle oder aber für Performance mit 3 Speedsettings. Ebenfalls kostenlos kommt eine komplett eigenständige Flugsimulation-App mit, bei der der Controller per BT mit einem Endgerät gekoppelt wird. Hier können die Fähigkeiten anhand von Aufgaben entwickelt werden und man kann vom Youngling bis zum Jedi-Meister aufsteigen! Für alle Teile gibt es eine einjährige Austauschgarantie - über die kostenlose Hotline und nur gegen Erstattung der Portokosten.

 

Erste Erfahrungen

  • Sehr detailiertes Modell, das einen wertigen Eindruck hinterlässt.
  • Die Flugeigenschaften sind sehr gut, obwohl die gesamte Masse oberhalb der Propeller liegt. Die verschiedenen Flugmodi sind sehr gut abgestuft. Besonders cool ist der T-Mode (Trainingsmode), hier ist die Flughöhe nach unten / oben durch einen virtuellen Boden / eine virtuelle Decke begrenzt. Diese spürt man, indem der Sender beim "Dagegenfliegen" vibriert.
  • Ungewohnt ist das automatische Starten und Landen, was aber wunderbar funktioniert.
  • Das automatische Halten der Höhe funktioniert einwandfrei.
  • Sender (mit Soundeffekten) macht einen guten Eindruck und liegt sehr gut in der Hand.
  • Die Verpackung mit Licht- und Soundeffekten ist ein richtiger Hingucker.
  • Für Star Wars Fans, die ein RC Raumschiff suchen sicherlich ein Must have - gerade jetzt zu Weihnachten.
  • Hinweis zu einem Fehler in der Anleitung (englisch): Um in den MUSIC MODE, zum Einstellen der Sound-Varianten bzw. zum Ausschalten des Sounds zu gelangen, muss man nicht wie angegeben die Tasten 2 und 4, sondern 3 und 4 (die beiden unteren) für 2 Sekunden drücken, also die beiden in der Anleitung grau gekennzeichneten. Es sind also die richtigen Tasten markiert (grau) aber die Zahlen passen nicht.
  • Flips / Überschlage kann der Star Wars T-65 X-Wing Starfighter "nur" nach links / rechts, Rollen also. Nick-Überschläge nach vorne / hinten sind nicht möglich. Dafür gelingen die Rollen aus dem Flug heraus, nicht wie sonst üblich nur stationär.
  • Hinweis zum Ausschalten des Barometers: Des Drehrad links neben dem Gasknüppel muss mit relativ viel Kraftaufwand nach oben gedrückt werden. Ist das Barometer deaktiviert, dann zentriert sich der Gasknüppel nicht automatisch. So kann auch ohne Auto-Start gestartet werden. Ist das Barometer aktiviert, zentriert sich der Gasknüppel automatisch.

 

Training via Smartphone (im Bild: Android App, Motorola Moto X)

Propel Battle Drone Android App

Genial: Insbesondere Anfänger profitieren von der App. Der Sender kann via Bluetooth mit einem Smartphone gekoppelt werden. Über die App kann man ein Trainingsprogramm durchlaufen, angefangen von den Grundsteuerfunktionen bis hin zu weiteren Trainingseinheiten, z.B. muss man den Star Wars T-65 X-Wing Starfighter in zufällig auftauchende "Gates" (virtuelle Würfel) fliegen und ihn dort für 2s halten usw. Macht echt Spaß und man lernt das Flugverhalten des Star Wars T-65 X-Wing Starfighter kennen. Das simulierte Steuergefühl ist sehr gut umgesetzt.

Die App ist unserer Meinung nach eine tolle Ergänzung, um sich neben der Bedienungsanleitung mit den Battle Drones bekannt zu machen. Leider sind sowohl die Bedienungsanleitung als auch die App nur in englischer Sprache. Die meisten sollten aber trotzdem damit zurecht kommen.

 

Vorabfazit

  • Von unserer Seite gibt es insbesondere für Star Wars Freaks eine ganz klare Kaufempfehlung: Super Gesamtkonzept, sehr schönes, detailiertes Modell und sehr gute Flugeigenschaften. Dazu noch die ganzen Licht- und Soundeffekte sowie eine Trainings-App, die Einsteiger schnell lernen lässt, aber auch Piloten mit Erfahrung viel Spaß bereitet.

 

Erhältlich z.B. bei amazon:

 

Suchbegriffe

  • Propel Battle Drones Quadrocopter Test Erfahrungsbericht Deutsch
  • Star Wars T-65 X-Wing Starfighter Collectors Edition

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Zum Seitenanfang